Alle Neuigkeiten

10. November 2015, 12:00

55. Mathematik-Olympiade 2015/16


News Splash preview image

Nachdem die 1. Runde der Mathematikolympiade bereits im September und Oktober 2015 durchgeführt wurde, ist die zweite Runde der 55. Mathematikolympiade in Bayern bereits in vollem Gange. Nach dem empfohlenen Klausurtermin für die 2. Runde am 10.11.2015 haben die Kontaktlehrkräfte bis zum 7. Januar 2016 Zeit, die Ergebnisse der ersten Runde an uns über die Datenbank zurückzumelden.

Bitte beachten Sie, dass die Rückmeldung nach dem 7. Januar technisch nicht vorgesehen und dementsprechend nicht möglich ist.
Nach der Rückmeldung der Bewertung der Schülerarbeiten stellen wir Ihnen in der Datenbank zudem Urkundenvordrucke zur Überreichung an die Schülerinnen und Schüler in Anerkennung Ihrer Leistungen im Rahmen der ersten und zweiten Runde zur Verfügung.

 

Für diejenigen, die noch ein wenig trainieren wollen, sei es für die zweite Runde oder vielleicht sogar schon für die dritte Stufe der Olympiade sei auf das Aufgabenarchiv der letzten Jahre des Bundesvereins verwiesen.
Das Training mit den dortigen Aufgaben können wir allen Interessierten persönlich sehr empfehlen.

 

Wie geht es nun weiter für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer?

Mit den ersten beiden Runden der MOBy 2015/16 bereits geschrieben, stehen vorerst keine weiteren Wettbewerbsrunden ins Haus. Zunächst einmal haben die Kontaktlehrkräfte bis Anfang Januar 2016 Zeit, die Ausarbeitungen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer anhand von Korrekturhinweisen und zentral erstellten Richtlinien zur Korrektur zu korrigieren. Diese Ergebnisse melden sie an uns mithilfe eines Online-Formulars zurück, das bis zum 7. Januar 2016 freigeschalten ist.

Anhand der Rückmeldungen aus dem gesamten Gebiet des Freistaates trifft zeitnah nach dem Rückmeldeschluss die Jury des MOBy e.V. bestehend aus den Organisatoren und Koordinatoren der regionalen und zentralen Landesrunden die Auswahl, welche Teilnehmerinnen und Teilnehmer zu den jeweiligen Veranstaltungen im Februar bzw. März 2016 eingeladen werden.

Die Auswahl wird dabei unter Berücksichtigung gewisser Kapazitätsgrenzen anhand der Rückmeldungsergebnisse der Betreueungslehrkräfte getroffen.

 

Dabei erfolgt die Auswahl in den Jahrgangsstufen 5./6. für die Teilnahme an den regionalen Landesrunden in Augsburg, München, Passau beziehungsweise Würzburg, die jeweils am 11. März 2016 als eintägige Wettbewerbe mit einer Wettbewerbsklausr, aufregendem Rahmenprogramm und abendlicher Preisverleihung stattfinden werden.
Ob Ihre Schule einer dieser regionalen Landesrunden zugeordnet ist, können Sie in unserer Liste aktiver Schulen nachlesen. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass Erwägungen hinsichtlich der Anreisedauer, der räumlichen Kapazitäten am Veranstaltungsort und der maximal verfügbaren Betreuungsleistung dazu führen, dass noch nicht alle Schulen im bayerischen Landesgebiet einer regionalen Landesrunde zugeordnet werden können. Wir arbeiten jedoch daran, in Zukunft noch weitere regionale Landesrunden veranstalten zu können, um weiteren Teilnehmerinnen und Teilnehmern das bestreiten der dritten Runde zu ermöglichen.

 

Zusätzlich zu den regionalen Landesrunden veranstaltet der MOBy e.V. im Jahr 2016 eine zentrale dreitägige Landesrunde für die Klassenstufen 7 bis 12, die an der Universität Passau stattfinden wird. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden in der Jugendherberge der Stadt Passau untergebracht werden, während die Wettbewerbsklausuren und die Preisverleihung in den Räumlichkeiten der Universität Passau stattfinden werden.
Doch die zentrale Landesrunde besteht keineswegs nur aus Wettbewerbsklausuren und der Siegerehrung. Zustäzlich bietet der MOBy e.V. ermöglicht von den lokalen Organisator und mit Unterstützung zahlreicher Sponsoren ein vielfältiges Rahmenprogramm für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer am Samstag nachmittag und selsbtverständlich besteht jederzeit die Möglichkeit, mit gleichgesinnten und gleichaltrigen Mathematikbegeisterten ins Gespräch zu kommen. Die Abende bieten zudem eine ideale Möglichkeit, an Gesellschaftsspiel-Runden teilzunehmen und neue Bekanntschaften zu knüpfen.

 

Die verbindliche Rückmeldung zu den regionalen beziehungsweise zentralen Landesrunden muss bis Ende Januar erfolgen. Die dafür benötigten Unterlagen werden gemeinsam mit der Mitteilung über die positive Auswahl zur Teilnahme an der Landesrunde Mitte Januar an die erfolgreichen Teilnehmerinnen und Teilnehmer (sofern uns Kontaktdaten und deren Nutzungserlaubnis vorliegen) sowie ihre Kontaktlehrkräfte verschickt.

Bitte beachten Sie, dass eine verspätete oder nicht erfolgte Rückmeldung wie ein Verzicht auf den Startplatz behandelt wird und eine unmittelbare Neuvergabe zur Folge hat.

 

Der finanzielle Rahmen der zentralen Landesrunde

Die zentrale Landesrunde wird vom gemeinnützigen MOBy e.V. im Jahr 2016 in Passau veranstaltet. Dabei kann der Trägerverein auf die Unterstützung verschiedener lokaler Unternehmen bzw. Universitäten und der Politik bei der Ausführung und Finanzierung der Wettbewerbe zurückgreifen.

Diese Unterstützung ist jedoch nicht in der Lage, die Kosten für die Veranstaltung vollständig zu decken. Zwar greift der MOBy e.V. zur Finanzierung der zentralen Landesrunde auch auf Spenden und Beiträge seiner Vereinsmitglieder zurück, jedoch ist es auch damit nicht möglich, die hohen Gesamtkosen zu begleichen.

Daher erheben wir für die verbindliche Rückmeldung einen Unkostenbeitrag in Höhe von 30€.
Haben Sie bitte Verständnis dafür, dass dieser Betrag bei weitem nicht kostendeckend ist und dafür erhoben wird, dass es uns auch in Zukunft möglich ist, die Mathematikolympiade in Bayern in dieser Form zu veranstalten.

In den letzten Jahren hat sich zudem gezeigt, dass viele Schulen bereit sind, die Unkosten für die Teilnahme an vom MOBy e.V. veranstalteten Seminaren auf Antrag zu erstatten. Setzen Sie sich dafür bitte selbständig und zeitnah nach einer positiven Meldung über die Auswahl zur Landesrunde mit der Ihrer Schule in Verbindung.

Zusätzlich zu den 30€ Unkostenbeitrag sehen wir uns außer Stande, die Reisekosten der Teilnehmerinnen und Teilnehmer zum und vom Veranstaltungsort zu übernehmen. Wir bieten jedoch im Rahmen der Vorbereitung auf die Landesrunde die Möglichkeit, sich lokal zu Fahrtgemeinschaften zusammenzufinden, um kostengünstig mittels Bayernticket anreisen zu können. Zudem findet in der Regel ein Fahrtkostenausgleich statt, damit die Belastung der Teilnehmer nicht unverhältnismäßig stark abhängig vom genauen Wohnort schwankt.

Nähere Informationen hierzu erhalten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer zeitnah zur Landesrunde/Rückmeldefrist.

 

Die Zeit bis zur Landesrunde und die Homepage

In der Zeit bis zur Rückmeldung und zur Landesrunde 2016 werden wir die Informationen auf der bis vor kurzem noch im Umbau befindlichen stetig aktualisieren und ergänzen, um Sie auf dem Laufenden zu halten, was hinter den Kulissen geschieht.
Zudem stellen wir die meisten Informationen, die direkt an die ausgewählten Teilnehmerinnen und Teilnehmer der dritten Runden verschickt werden, auch hier online zur Verfügung.
Schauen Sie also regelmäßig wieder Vorbei, um weitere Informationen über den Stand der Rückmeldung, der Teilnehmerauswahl, der Landesrundenplanung und weitere Organisationsdetails insbesondere zur Preisverleihung der zentralen Landesrunde zu erhalten.

Gerne können Sie uns auch auf Facebook folgen, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Ältere Meldungen